Traditionelle Aymara Manta aus der Bergregion von Cuzco/ Peru mit  Bildmotiven von Tieren wie Lamas, Alpakas, Fledermäusen, Vögeln etc..

Alter:         um 1940 

 

Maße:        95cm x 83cm

 

Solche Mantas wurden mit handgesponnener Alpakawolle auf traditionellen Webstühlen zu zwei Stoffbahnen engmaschig und fest gewebt; nur tierisch-pflanzliche natürliche Farbstoffe –keine synthetischen- wurden verwendet. Häufig wurden die Ränder mit einem Fransen-Zierrat versehen.

Von den Frauen wurden sie als wärmender Umhang/Schultertuch (Regenschutz), zum Einwickeln von Gütern - aber auch von Kult-Objekten - benutzt.

Die Herstellung eines solch aufwändigen und mit Dekorationselementen reich geschmückten Textils erforderte ein besonderes handwerkliches Geschick und war eine Arbeit von etwa zwei bis drei monatiger Dauer.

Zustand 

Die kunstvolle Manta ist in einem ausgezeichnetem Zustand und gut erhalten. Sie ist von sehr fest gewebter Strucktur und verspricht eine lange Nutzungsdauer.


Bewertung

Als ein extravaganter absolut sammelwürdiger Wandschmuck, als Tischschmuck oder einfach als ein eindrucksvolles dekoratives Element macht sie einen unvergleichlichen Eindruck. 


 

Peruanische Manta (indigenes Schultertuch) naturfarben bildreich

255,00 €Preis